BEISPIELKAMPAGNEN

Die Beispielkampagnen basieren auf einer zweiwöchigen Werbedauer und zeigen eine optimale Abdeckung für die jeweilige Zielgruppe. Ethno-Werbekampagnen können auf Wunsch auch mit einer Dauer von drei oder vier Wochen gebucht werden.

AFRIKANISCHE ZIELGRUPPE

Die afrikanische Zielgruppe findet sich in der Schweiz v.a. in den grösseren Städten der Deutsch- und Westschweiz, wobei Personen, welche aus dem Maghreb und ehemals französischen Kolonien vorzüglich in Genf und Lausanne und Personen aus ehemals englischen/italienischen/portugiesischen Kolonien sich eher in grösseren Städten der Deutschschweiz niedergelassen haben.

Verteil-
gebiet
Anzahl StandorteAnzahl PlakateAnzahl Flyer
Zürich341023’400
Bern10301’000
Biel515500
Basel824800
Genf351053’500
Lausanne20602’000
Neuchatel721700
Fribourg618600
TOTAL12537512’500

Empfohlene Sprache der Werbemittel: Französisch, Englisch und Deutsch

TAMILISCHE ZIELGRUPPE

Die tamilische Zielgruppe – Menschen aus Sri Lanka – ist v.a. In der Deutschschweiz weit verbreitet.
Hier speziell zahlreich im Grossraum Zürich und Bern.

Verteil-
gebiet
Anzahl StandorteAnzahl PlakateAnzahl Flyer
Zürich31933’100
Winterthur515500
Bern24722’400
Basel824800
Aarau/Baden618600
St.Gallen515500
Luzern618600
Lausanne515500
TOTAL902709’000

Empfohlene Sprache der Werbemittel: Tamilisch, Deutsch, Französisch

TÜRKISCHE ZIELGRUPPE

Die türkische Volksgruppe findet sich fast nur in der Deutschschweiz, wobei in Zürich und Basel klar der Schwerpunkt der türkischen Bevölkerung liegt.

Verteil-
gebiet
Anzahl StandorteAnzahl PlakateAnzahl Flyer
Zürich32963’200
Winterthur14421’400
Aarau/Baden13391’300
Solothurn824800
Basel351053’500
Bern927900
ST.Gallen10301’000
Luzern927900
TOTAL13027013’000

Empfohlene Sprache der Werbemittel: Türkisch und Deutsch

LATEINAMERIKANISCHE ZIELGRUPPE

(ohne Brasilien)

Die lateinamerikanischen Einwanderer kommen hauptsächlich aus der Dominikanischen Republik, Chile und Mexiko, jedoch auch aus anderen Mittel- und Südamerikansichen Staaten. Sie sind neben der Deutsch- und Westschweiz auch im Tessin zu erreichen.

Verteil-
gebiet
Anzahl StandorteAnzahl PlakateAnzahl Flyer
Zürich27812’700
Bern927900
Basel15451’500
Aarau/Baden618600
Genf17511’700
Lausanne13391’300
Fribourg618600
Lugano721700
TOTAL10030010’000

Empfohlene Sprache der Werbemittel: Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch

Es stehen 26 weitere Sprachgruppen zur Verfügung. Bitte fragen Sie uns für alle anderen von Ihnen gewünschten Volksgruppen an.